Alle Beiträge, die unter featured3 gespeichert wurden

CIVA Festival

Ein Festival ist ein Ort, an dem sich Energie bündelt. Menschen strömen aus allen Richtungen zusammen, um gemeinsam zu erleben: den Horizont zu erweitern, neues zu sehen, zu hören und zu lernen. Gemeinsam einzutauchen, sich gehen zu lassen. Sich zu vernetzen, alte Bekannte zu treffen, neue Bekannte zu finden. Ein Festival ist Metapher für unser soziales Leben, für unser gutes Leben. Hier können Dinge ausprobiert werden. Es baut auf der Vergangenheit auf, zeigt die Gegenwart, schaut in die Zukunft. Hier wird Gesellschaft ausprobiert, diskutiert. Hier findet Gesellschaft statt. 2020 hat sich unser Leben auf den Kopf gestellt. Nichts wird mehr so sein, wie es war. Dieser Umstand macht Angst und beflügelt zur selben Zeit. Er führt zu prekären Situationen, Ängsten, Stress, Einsamkeit, Unsicherheit. „Neu denken“ ist binnen Kürze zum Slogan der Gegenwart avanciert, der sämtliche Lebensberei- che umfasst: Mobilität neu denken, Öffentlichkeit neu denken, die Arbeitswelt neu denken, Beziehungen neu denken, Theater neu denken, Fördermodelle neu denken – uns selbst, das Leben, ja: die Welt NEU DENKEN.. CIVA versteht sich als lebendiger Teil dieser öffentlichen …

Creative Days Vienna

Lab:“Storytelling & Experience Design in the Digital Age”Vienna Business Agency x sound:frame Immersive media and the discussion of expansive space experiences or virtual experiences enable new approaches to storytelling. Together with sound:frame, the Vienna Business Agency will be launching a departure Challenge on the topic of Storytelling & Experience Design in the Digital Age. In the lab held on June 13 as part of the Creative Days Vienna at Reaktor, experts from various fields discussed and developed new possibilities of storytelling and experiences. Oscillating between the keywords and concepts of “presence,” “(spatial) experience design,” and “linear as well as all-new forms of storytelling,” the round table participants from multiple creative fields addressed questions such as: What can new media do that the old ones cannot? How does classical film or theater function in terms of content and structure, and where do virtual reality or other immersive media come in? How can rooms, products, or events be newly staged and what makes these new – often digital – media so exciting? Is it possible to tell …

departure Challenge

Vienna goes TodaysArt Festival / Den Haag Die Wirtschaftsagentur Wien bietet gemeinsam mit sound:frame und dem TodaysArt Festival zwei Wiener Kreativschaffenden, die Möglichkeit, mit einem kreativ-künstlerischen Beitrag am TodaysArt Festival in Den Haag teilzunehmen.   Mit der departure Challenge werden Einsatzmöglichkeiten immersiver Technologien wie Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR) für kreatives Schaffen und damit neuartige Crossover-Konstellationen an der Schnittstelle von Kreativität und Technologie befördert. Das TodaysArt Festival findet von 21. bis 23. September 2018 in Den Haag statt und versammelt die spannendsten Positionen an den Schnittstellen von Kunst, Musik und Technologie. Bis zum 22. Juni suchen wir kreativ-künstlerische Projekte an der Schnittstelle zu Virtual und Augmented Reality aus allen Kreativbereichen. Den ausgewählten Projekten der departure Challenge steht für die Umsetzung ihres Projekts ein Budget von 5.000 Euro zur Verfügung. Infos zur Einreichung HIER Einreichfrist: 22.05.2018